FDP Troisdorf

Pressemitteilungen vom 19.12.2018:

Zukunft des Troisdorfer Freibades

In den vergangenen Wochen wurde das Thema „Freibad“ intensiv und kontrovers, aber leider nicht immer sachorientiert in der Politik und bei den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. Urteilen Sie selbst:

Warum muss in das Freibad investiert werden?
  • Das Freibad wurde ursprünglich in den 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts konzipiert und zuletzt in den 70er Jahren saniert. Die Becken und technischen Einrichtungen sind ‚in die Jahre gekommen‘

  • Das Sprungbecken entspricht nicht mehr aktuellen Sicherheitsanforderungen, so dass es dieses Jahr geschlossen werden musste

  • Die Nutzerzahlen des Troisdorfer Freibades sind in den vergangenen Jahren deutlich (auf etwa 1/3 früherer Werte) gesunken. Dieser Trend ist bundesweit feststellbar.

Was muss berücksichtigt werden?
  • Da das Aggua im Überschwemmungsgebiet der Agger und im Landschaftsschutzgebiet liegt, darf die schon bisher durch die Becken versiegelte Fläche nicht vergrößert werden

  • Die Freizeitgewohnheiten haben sich geändert. Nur noch wenige Schwimmbadbesucher nutzen das 50m-Außenbecken oder den Sprungturm

  • Eine Sanierung der jetzigen Becken ist nicht günstiger als der Bau eines neuen Beckens auf Stelzen

Welche Schlussfolgerungen wurden gezogen?
  • Das Freibad bleibt erhalten und wird nur für den Umbau geschlossen

  • Eine Liegefläche wird auch zukünftig existieren
    Es wird ein neues hochwassersicheres Becken mit abgeteiltem Kleinkindbereich geben, das über einen längeren Zeitraum im Jahr nutzbar ist

  • Die Eintrittskosten für den Freibadbereich werden nicht erhöht

  • Der bisher durch die Becken versiegelte Bereich wird für zusätzliche Freizeitangebote insbesondere für Familien und Kinder umgestaltet

Wir halten dieses Konzept für zukunftsweisend, weshalb wir uns gegen eine Sanierung der alten Becken ausgesprochen haben.
Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Fraktionsbüro

FDP-FRAKTION im Rathaus
Kölner Str. 176; 53840 Troisdorf
Zimmer E19

Öffnungszeiten:
Montags von 14:30 bis 17:00 Uhr
(außer in den Schulferien)

Zusätzliche Terminvereinbarungen mit
Kerstin Schnitzker-Scholtes

Tel: (0 22 41) / 72847

Ihre Unterstützung

Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitarbeit, erzählen Sie in Ihrem Freundes- und Verwandtenkreis von unserem Programm oder lassen Sie uns eine Spende zukommen.

Kreissparkasse Siegburg
IBAN: DE63370502990102059284
BIC: COKSDE33XXX

Facebook


Twitter


Youtube


Mitmachen


MITDISKUTIEREN